Die Kleinstadt Orebic liegt an der Südseite der Halbinsel Peljesac, und ist die Perle der Riviera von Pelješac und Wiege der Kapitäne und Matrosen, die in den vergangenen Jahrhunderten mit Segelschiffen die Welt bereisten.

Geschützt, vom kalten Ostwind Bura, durch den 961 m hohen Sveti Ilija und mit über 2300 Sonnenstunden pro Jahr bietet Orebic ideale Bedingung für Ihren Urlaub in Kroatien, vom April bis hin in den Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.