Split Sehenswürdigkeiten Strände Reiseführer

Entdecken Sie Trogir im Reiseführer, die charmante UNESCO-Weltkulturerbestadt an der dalmatinischen Küste Kroatiens. Tauchen Sie ein in das mittelalterliche Flair an Sehenswürdigkeiten der Altstadt, erkunden Sie die gut erhaltenen Bauwerke und genießen Sie die romantische Atmosphäre entlang der Uferpromenade. Trogir beeindruckt mit historischem Reichtum, malerischer Architektur und einer harmonischen Verbindung von Geschichte und Moderne.

Trogir Reiseführer

Trogir ist eine historische Stadt an der Adriaküste Kroatiens. Sie liegt in der Region Dalmatien, etwa 27 Kilometer westlich von Split, der zweitgrößten Stadt des Landes. Trogir ist aufgrund seiner gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt, die von den UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ein beliebtes Touristenziel.

Die Stadt liegt auf einer kleinen Insel, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Diese geografische Lage hat dazu beigetragen, die Stadt vor den Veränderungen der modernen Zeit zu bewahren und ihren historischen Charme zu bewahren.

Trogir hat eine lange Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Die Stadt wurde von den Griechen gegründet und später von den Römern erobert. Im Mittelalter war Trogir ein bedeutendes Handelszentrum und eine wichtige Festung. Die historische Altstadt von Trogir ist von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben, die aus dem 13. Jahrhundert stammt und zu den beeindruckendsten Befestigungsanlagen Kroatiens gehört.

Das Herzstück von Trogir ist der Hauptplatz, der von Gebäuden im venezianischen Stil umgeben ist. Hier finden sich auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter der imposante Dom St. Laurentius. Dieser gotische Dom wurde im 13. Jahrhundert erbaut und ist für seine beeindruckende Fassade, seine romanischen Skulpturen und sein reich verziertes Portal bekannt.

Die engen Gassen und Gässchen der Altstadt sind gesäumt von historischen Gebäuden, Museen, Restaurants und Cafés. Das Flair ist sehr malerisch und lädt Besucher dazu ein, durch die Kopfsteinpflasterstraßen zu schlendern und die Atmosphäre der Vergangenheit zu genießen. Die Stadt hat auch eine lange Tradition in der Herstellung von handgefertigten Produkten wie Schmuck, Keramik und Textilien, die in den örtlichen Geschäften erworben werden können.

Die Uferpromenade von Trogir bietet einen herrlichen Blick auf das glitzernde Adriatische Meer und ist ein beliebter Ort zum Flanieren. Hier kann man auch Boote mieten oder an organisierten Bootsausflügen teilnehmen, um die vorgelagerten Inseln und Buchten zu erkunden.

Insgesamt ist Trogir eine Stadt, die reich an Geschichte, Kultur und Schönheit ist. Sie bietet ihren Besuchern die Möglichkeit, in die Vergangenheit einzutauchen, die charmante Atmosphäre der Altstadt zu genießen und gleichzeitig die Annehmlichkeiten einer modernen Touristenstadt zu erleben. Trogir ist zweifellos ein Ort, der es verdient, in die Reisepläne von Kroatienreisenden aufgenommen zu werden.

Den einzigartigen Charme und das Flair, das die Stadt auszeichnet, verdankt Trogir den Römern. Sie trennten das alte Stadtzentrum geschickt durch einen Kanal vom Festland. Wenn Sie heute über die Brücke zur Altstadt gehen, beginnt Ihre Reise durch die faszinierende Geschichte dieser über 2000 Jahre alten Stadt. Schmale, romantische Gassen führen zu historischen Gebäuden und Plätzen, die von einer malerischen Uferpromenade umrahmt werden. Die UNESCO erklärte im Jahr 1997 den gesamten Altstadtkomplex zum Weltkulturerbe.

Die attraktiven Stadtstrände Medena und Pantan, die malerischen Strände und Buchten der vorgelagerten Insel Ciovo sowie der benachbarten Ortschaften, kombiniert mit aufregenden Sport- und Freizeitmöglichkeiten, schaffen ideale Voraussetzungen für unvergessliche Tage am Meer.

Abends verführen die Restaurants und Konobas mit historischem Ambiente in der Altstadt und entlang der belebten Uferpromenade mit traditioneller mediterraner Küche und exzellenten Weinen. Egal, ob Sie den Abend ruhig ausklingen lassen oder das Nachtleben der Stadt erkunden möchten, die Möglichkeiten sind so vielseitig und einzigartig wie die Stadt Trogir selbst.

5 tolle Trogir Strände

Zadar bietet eine Vielzahl von wunderschönen Stränden, an denen Sie die Sonne genießen und im kristallklaren Wasser der Adria schwimmen können. Hier sind fünf tolle Strände in Zadar und seiner Umgebung:

Trogir und seine Umgebung bieten einige wunderschöne Strände, die sich ideal für einen erholsamen Tag am Meer eignen. Hier sind fünf tolle Strände in der Nähe von Trogir:

Pantan Strand bei Trogir:

Der Pantan Beach ist ein beliebter Strand in unmittelbarer Nähe von Trogir. Er liegt am Ufer des Pantan-Flusses und bietet eine einzigartige Kombination aus Süß- und Salzwasser. Dieser Strand ist von üppiger Vegetation umgeben und hat einen Naturpark in der Nähe. Hier können Sie nicht nur schwimmen, sondern auch Vögel beobachten und in einem Restaurant mit Meeresfrüchten speisen.

Čiovo Island Strände:

Die Insel Čiovo liegt vor der Küste von Trogir und ist ein beliebtes Ziel für Strandausflüge. Es gibt zahlreiche Strände auf der Insel, darunter den Saldun Beach, den Mavarštica Beach und den Copacabana Beach. Jeder dieser Strände hat seinen eigenen Charme und bietet Möglichkeiten zum Schwimmen, Sonnenbaden und Wassersport.

Kava Strand:

Der Kava Beach liegt auf der Insel Drvenik Veli, die von Trogir aus leicht mit dem Boot erreichbar ist. Dieser abgelegene Strand bietet kristallklares Wasser und eine entspannte Atmosphäre. Es ist der perfekte Ort, um dem Trubel zu entkommen und die Natur zu genießen.

Medena Strand:

Der Medena Beach erstreckt sich entlang der Halbinsel Čiovo und ist einer der bekanntesten Strände in der Region Trogir. Mit seinen zahlreichen Bars, Restaurants und Wassersportmöglichkeiten ist dieser Strand besonders bei Familien und Wassersportlern beliebt. Die Promenade entlang des Strandes bietet auch eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten.

Vela Draga Strand:

Dieser versteckte Strand liegt in der Nähe des Dorfes Marina, etwa 15 km von Trogir entfernt. Vela Draga Beach ist von felsigen Klippen umgeben und bietet ein ruhiges Ambiente. Der Zugang kann etwas anspruchsvoller sein, aber die Aussicht und die Ruhe am Strand machen den Besuch lohnenswert.

Bitte beachten Sie, dass die Strände in Kroatien im Sommer sehr beliebt sein können, insbesondere im Juli und August. Es ist ratsam, früh am Morgen anzukommen, um einen guten Platz am Strand zu ergattern, und genügend Wasser und Sonnenschutzmittel mitzunehmen, da es oft sehr sonnig und heiß ist.

Ferienwohnungen mit Pool in Kroatien

Moderne Ferienwohnungen mit Pool

In unserer Auswahl an  modernen Ferienwohnungen  kombiniert zeitgemäßen Komfort mit einem Hauch von Luxus. Neben stilvollen Möbeln und Annehmlichkeiten verfügt so eine Ferienwohnung über einen eigenen Pool, ideal für erfrischende Tauchgänge an heißen Tagen. Die zentrale Lage ermöglicht es den Gästen, die historischen Altstädte wie Split Trogir oder andere , bequem zu erkunden.

Die 5 schönsten Sehenswürdigkeiten Trogir

Trogir, eine bezaubernde Stadt an der dalmatinischen Küste in Kroatien, ist bekannt für ihre gut erhaltene Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Hier sind die fünf schönsten Sehenswürdigkeiten Trogir

Altstadt von Trogir (Historische Stadt Trogir): Die Altstadt von Trogir ist ein Labyrinth aus Kopfsteinpflasterstraßen, engen Gassen und malerischen Plätzen. Sie beherbergt eine Vielzahl von historischen Gebäuden, darunter die beeindruckende Kathedrale des heiligen Laurentius und der Glockenturm. Die gut erhaltene Architektur aus verschiedenen Epochen macht die Altstadt zu einem faszinierenden Ort.

Der Platz Johannes Paul II. (Trg. Ivana Pavla II.) bildet die beeindruckende Kulisse für einige der bedeutendsten Bauwerke von Trogir. Hierzu zählen unter anderem die Kathedrale St. Laurentius (Sveti Lovre), der Glockenturm des Hl. Sebastian, die Stadt-Loggia, die Kirche St. Barbara und der Cipiko Palast. Dieser Platz fungiert gewissermaßen als der kulturelle Mittelpunkt von Trogir, da sich um ihn herum einige der prächtigsten historischen Gebäude der Stadt gruppieren.

Kathedrale des heiligen Laurentius: Diese imposante Kathedrale ist ein Meisterwerk der kroatischen Renaissance und beherbergt beeindruckende Kunstwerke, darunter das berühmte Radovan-Portal. Der Bau der Kathedrale begann im 13. Jahrhundert, und sie ist ein bedeutendes Beispiel für mittelalterliche Architektur in Kroatien.

Glockenturm von Trogir (Campanile): Der Glockenturm von Trogir ist ein markantes Wahrzeichen der Stadt und bietet einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft, die Inseln und das Adriatische Meer. Der Aufstieg auf den Glockenturm ist definitiv lohnenswert, um die Schönheit der Umgebung zu bewundern.

Kloster und Museum des heiligen Nikolaus: Das Kloster des heiligen Nikolaus stammt aus dem 11. Jahrhundert und beherbergt ein Museum, das eine beeindruckende Sammlung von religiösen Kunstwerken, liturgischen Gegenständen und historischen Artefakten präsentiert. Das Kloster selbst ist ein ruhiger Ort mit einem reizenden Klosterhof.

Stadttore von Trogir: Trogir ist von alten Stadtmauern umgeben, die gut erhalten sind, ebenso wie die Stadttore. Besonders bemerkenswert sind das Nordtor (Landtor) und das Westtor (Meeres- oder St. Sebastian-Tor). Diese Tore sind nicht nur historische Überreste, sondern auch charmante Eingänge zur Altstadt.

Kirche des Hl. Petru (Sveti Petar): Diese Kirche liegt mitten in der Altstadt von Trogir und war früher Teil des Benediktinerklosters von Trogir.

Cipiko Palast: Der Cipiko Palast ist ein historisches Zeugnis aus der glanzvollen Ära der Venezianer, die Trogir im 15. Jahrhundert beherrschten. Die beiden Palastteile befinden sich auf der rechten Seite des Platzes Trg. Ivana Pavla II (vom Standpunkt der Kathedrale Sveti Lovro aus gesehen), direkt neben der Stadtloggia.

Festung Kamerlengo: Am Südende der bezaubernden Uferpromenade erhebt sich die Festungsanlage Kamerlengo aus dem 15. Jahrhundert. Die Festung kann täglich ab 9:00 Uhr besichtigt werden (Eintrittspreis ca. 20 Kuna). Schräg gegenüber im Nordwesten steht noch der Turm St. Mark aus dem 15. Jahrhundert.

Kirche & Kloster des Hl. Dominik (Sveti Dominik): Die Kirche und das Kloster zählen neben der Kathedrale Sv. Lovro zu den bedeutendsten Bauwerken von Trogir. Der reich verzierte Flügelaltar von Blaz Jurjev Trogiranin und der mediterrane Klostergarten sind nur einige der Sehenswürdigkeiten des Klosters am Südostende der Insel. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Kloster 1944 schwer beschädigt, aber danach vollständig in seiner ursprünglichen Form wiederaufgebaut.

Kairos Sammlung (im Benediktinerkloster St. Nicholas): In den Räumen des Benediktinerklosters St. Nicholas können Besucher die Kairos Sammlung bewundern. Das Prunkstück der Sammlung ist das Kairo-Relief, das zusammen mit anderen antiken Stücken 1928 in Trogir gefunden wurde. Das Relief, das den griechischen Gott des „flüchtigen Moments“ darstellt, stammt aus der griechischen Gründerzeit der Stadt Trogir, etwa 300 v. Chr.

Diese Sehenswürdigkeiten bieten einen Einblick in die reiche Geschichte und Kultur von Trogir und machen die Stadt zu einem beliebten Reiseziel in Kroatien.

Unterkunft finden !

5 Tipps für Ausflüge rund um Trogir

Die Umgebung von Trogir bietet viele interessante Ausflugsmöglichkeiten, sei es zu den umliegenden Inseln, den Nationalparks oder historischen Städten. Hier sind fünf Tipps für Ausflüge in der Nähe von Trogir:

Insel Čiovo:

Die Insel Čiovo liegt direkt vor der Küste von Trogir und ist über eine Brücke mit der Altstadt verbunden. Hier können Sie ruhige Strände, malerische Buchten und charmante Dörfer erkunden. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch des Dorfes Okrug Gornji und des Copacabana Beach, der für Wassersportaktivitäten und Strandbars bekannt ist.

Nationalpark Krka:

Der Nationalpark Krka ist etwa eine Stunde Fahrt von Trogir entfernt und bietet spektakuläre Wasserfälle, Wanderwege und die Möglichkeit zum Schwimmen in natürlichen Pools. Der Krka-Nationalpark ist ein Paradies für Naturliebhaber und Fotografen. Vergessen Sie nicht, die beeindruckenden Wasserfälle Skradinski Buk und Roški Slap zu besichtigen.

Split:

Die Stadt Split, die Heimat des berühmten Diokletianpalastes, liegt etwa 30 Kilometer von Trogir entfernt. Der Palast und die Altstadt von Split sind ein UNESCO-Weltkulturerbe und bieten eine Fülle von historischen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Eine Fähre von Trogir aus bietet eine malerische Möglichkeit, die Stadt Split zu erreichen.

Bootstouren zu den Inseln:

Unternehmen Sie eine Bootstour zu den umliegenden Inseln. Besonders empfehlenswert sind Ausflüge zu den Inseln Hvar, Brac, Solta und Vis. Diese Inseln bieten wunderschöne Strände, historische Städte und die Möglichkeit, die kroatische Inselkultur zu erleben.

Historisches Šibenik:

Šibenik ist eine historische Stadt, die etwa eine Stunde Fahrt von Trogir entfernt liegt. Die Altstadt von Šibenik bietet eine charmante Atmosphäre mit engen Gassen, alten Kirchen und einer beeindruckenden Kathedrale, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Verpassen Sie nicht die Festung St. Michael und den Stadtpark.

Bevor Sie Ihren Ausflug planen, sollten Sie die Öffnungszeiten und Verfügbarkeit überprüfen, insbesondere für Nationalparks und Bootstouren. Einige dieser Ausflüge können saisonabhängig sein. Genießen Sie die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die die Umgebung von Trogir zu bieten hat.

Video Trogir in Kroatien

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung von Goran Šafarek – Explore Croatia

Die 5 empfehlenswerten Trogir Restaurants

Restaurants

Konoba Trs
Adresse: Sinjska ul. 8, 21220, Trogir, Kroatien
Beschreibung: Konoba Trs ist ein gemütliches Restaurant mit einer entspannten Atmosphäre. Es bietet eine Vielzahl von köstlichen kroatischen Gerichten, darunter frischen Fisch, Meeresfrüchte und lokale Spezialitäten. Die Einrichtung ist traditionell, und die Gäste schätzen die freundliche Bedienung.

Restaurant Vanjaka
Adresse: Sinjska ul. 3, 21220, Trogir, Kroatien
Beschreibung: Das Restaurant Vanjaka ist für seine ansprechende Präsentation von Gerichten und die Verwendung frischer Zutaten bekannt. Die Speisekarte umfasst eine Mischung aus traditionellen dalmatinischen Gerichten und internationalen Spezialitäten. Die Terrasse bietet zudem eine schöne Aussicht.

Don Dino
Adresse: Sinjska ul. 2, 21220, Trogir, Kroatien
Beschreibung: Don Dino ist ein charmantes Restaurant mit einer rustikalen Atmosphäre. Hier kannst du authentische dalmatinische Küche genießen, die mit Liebe zum Detail zubereitet wird. Die Weinauswahl ist beeindruckend, und die Mitarbeiter stehen gerne mit Empfehlungen zur Seite.

Konoba Kaleta
Adresse: Matije Gupca 3, 21220, Trogir, Kroatien
Beschreibung: Konoba Kaleta bietet eine entspannte Umgebung in einem historischen Ambiente. Das Restaurant serviert traditionelle dalmatinische Gerichte, insbesondere gegrillten Fisch und Fleisch. Die Atmosphäre ist gemütlich, und die Gäste schätzen die Authentizität der Küche.

Toni
Adresse: Kralja Tomislava 12, 21220, Trogir, Kroatien
Beschreibung: Toni ist ein familiengeführtes Restaurant mit einer einladenden Atmosphäre. Die Speisekarte bietet eine breite Palette von Gerichten, von Fisch und Meeresfrüchten bis zu köstlichen Fleischgerichten. Die Portionen sind großzügig, und das freundliche Personal trägt zu einem angenehmen Erlebnis bei.

Veranstaltungen und Festivals in Trogir

Trogir ist nicht nur für seine historische Altstadt und seine wunderschönen Strände bekannt, sondern bietet auch eine Reihe von Veranstaltungen und Festivals, die das ganze Jahr über stattfinden. Hier sind einige der beliebtesten Veranstaltungen und Festivals in Trogir:

Trogir Cultural Summer (Kulturno ljeto Trogira):

Dieses Festival erstreckt sich von Juni bis September und bietet eine breite Palette kultureller Veranstaltungen, darunter Konzerte, Theateraufführungen, Kunstausstellungen und traditionelle Folklore-Darbietungen. Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten in der Altstadt von Trogir statt und bieten Einblicke in die kroatische Kultur und Tradition.

Trogir Music Nights (Trogirske glazbene večeri):

Dieses Musikfestival zieht im Juli und August talentierte Musiker und Bands aus Kroatien und dem Ausland an. Die Konzerte finden oft im Freien auf Plätzen und in Gassen der Altstadt statt und bieten eine Vielzahl von Musikgenres, von Klassik bis Pop und Rock.

Fischernacht (Ribarska noć):

Diese jährliche Veranstaltung findet im Juli statt und zelebriert die Fischerei, die seit langem ein wichtiger Teil der Wirtschaft von Trogir ist. Sie können frisch zubereiteten Fisch und Meeresfrüchte probieren und an traditionellen Aktivitäten teilnehmen.

Kastel Summer (Kaštelansko lito):

Die Stadt Kaštela, die sich in der Nähe von Trogir befindet, veranstaltet im Sommer ein Festival, das Konzerte, Theateraufführungen, Weinproben und Kunstausstellungen umfasst. Diese Veranstaltung ist eine großartige Gelegenheit, die Kultur der Region zu erleben.

Trogir Fest (Trogirski festival):

Dieses Musik- und Unterhaltungsfestival findet im August statt und bietet eine Mischung aus Live-Musik, traditionellem Handwerk und kulinarischen Köstlichkeiten. Es ist eine unterhaltsame Veranstaltung für die ganze Familie.

Diese Veranstaltungen und Festivals tragen zur lebendigen Atmosphäre von Trogir bei und bieten den Besuchern die Möglichkeit, die lokale Kultur, Musik und Traditionen zu erleben. Wenn Sie Trogir besuchen, ist es eine gute Idee, im Voraus nach den aktuellen Veranstaltungen und Festivals zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie kein interessantes Ereignis verpassen.

Wissenswertes zu Trogir

Medizinische Versorgung

Trogir hat eine gute medizinsche Versorgung. Es gibt mehrere Arztpraxen, ein Krankenhaus und einige Apotheken. Weitere Krankenhäuser gibt es im benachbarten Split.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Die Postfiliale liegt am nördlichen Eingang zur Altstadt (vom Festland aus kommend). In Okrug Gornji gibt es eine weitere Postfiliale. Geldautomaten und Banken findet man über die komplette Altstadtinsel verteilt, auf dem Festland und auf der Insel Ciovo vor.

Einkaufen in und um Trogir

Große Supermärkte gibt es vorallem auf dem Festland von Trogir. Ein kleiner Markt mit Obst und Gemüse befindet sich kurz vor der Brücke zur Altstadt. In der Altstadt gibt es kleinere Läden und Geschäfte. Große Supermärkte und Einkaufszentren findet man in der Metropole Split. Richtung Flughafen Split / Kastela gibt es auch eine Filiale des Discounters Lidl. Einkaufsmärkte, Bäcker und Fleischer finden Sie auch in der Google-Karte.

Parkplätze

Trogir bietet Gästen die mit dem Auto unterwegs sind mehrere Parkmöglichkeiten. Es gibt zwei große Parkplätze auf dem Festland und einen weiteren auf der Insel neben der Altstadt (gleich rechts wenn man öber die Brücke kommt). Alle drei Parkplätze sind gegen Parkgebühr nutzbar. 

Anreise nach Trogir

Trogir ist einfach per Auto durch die im Landesinneren verlaufende Autobahn zu erreichen. Für die ungefähr 850 km lange Strecke ab München müssen Sie etwa 8,5 Stunden einkalkulieren